Facebook Logo Instagram Logo Pinterest Logo Wunschliste

Elegante Kleider für die Goldene Hochzeit

Die Goldene Hochzeit. Das sind 50 Jahre bedingungslose Liebe zwischen zwei besonderen Menschen. 50 Jahre geht man durch dick und dünn. 50 Jahre, in denen man nicht nur ein Bett, sondern ein ganzes Leben teilt. Nicht vielen Paaren wird dieses Glück zuteil. Wer sich dazuzählen darf, kann sich aber zweifelsohne glücklich schätzen. Wenn also eine Goldene Hochzeit kein Grund zum Feiern ist, was dann? Für einen solch feierlichen Anlass stellen sich ein paar altbekannte Fragen: Was ziehe ich an? Welches Outfit passt am besten zu einem so besonderen Jubiläum? Mit welchem Kleid bin ich weder over- noch underdressed? Dabei spielt es keine Rolle, ob Braut oder Gast – die stilbewusste Frau überlässt nichts dem Zufall. Schließlich möchte man sich stets von seiner elegantesten Seite präsentieren. Und dazu gibt es verschiedene festliche Kleider für die Goldene Hochzeit.

 

Brünette Frau von vorne in festlichem Kleid von KLEEMEIER mit lila-weißen Blumen in den Händen vor Schloss und bepflanzten Grünflächen.

Die Goldbraut darf ruhig mit Eleganz zelebrieren

Im Mittelpunkt der Goldenen Hochzeit stehen – wie sollte es anders sein – die beiden Eheleute. 50 Jahre nach der Trauung hat sich womöglich einiges geändert – ob Kleidergröße, Geschmack oder Vorlieben sei mal dahingestellt. Das bedeutet aber nicht, dass man bei der Wahl der Kleider für die Goldene Hochzeit auf Eleganz verzichten muss. Ganz im Gegenteil: Dieses spezielle Event bietet die perfekte Möglichkeit, allen zu zeigen, dass man im gehobenen Alter noch atemberaubend aussehen kann. Manche Goldbräute entscheiden sich für ein weißes Kleid wie damals vor 50 Jahren. Modelle aus Tüll und Spitze lassen nostalgische Erinnerungen an das originale Brautkleid hochkommen. Typischerweise bevorzugen Damen für ihre Goldene Hochzeit mindestens schulterbedeckte Kleider. Die Anzahl an Goldbräuten mit ärmellosen Kleidern ist dagegen sehr gering. Festliche Kleider in vornehmem Schwarz versprühen besondere Eleganz und sind zeitlos. Aber letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack über das Outfit der Braut an ihrer Goldenen Hochzeit.

 

Blonde Frau von vorne in festlichem Kleid von KLEEMEIER mit 3 weißen Tulpen in der rechten Hand vor Schloss mit bepflanzten Grünflächen.

Als Gast auf einer Goldenen Hochzeit? Chic, aber nicht zu glamourös!

Auch als Gast darf man auf einer Goldenen Hochzeit guten Gewissens festlich auftreten. Wie gesagt: Welchen geeigneteren Grund zum Feiern gibt es als das 50-jährige Jubiläum einer großen Liebe? Dabei kommt eine Vielzahl an bezaubernden Abend- und festlichen Kleidern infrage. Dennoch sollte man darauf achten, dass das Kleid keinen zu pompösen Eindruck hinterlässt. Deshalb gilt: lieber elegant als glamourös. Ein beliebtes Outfit für weibliche Gäste auf Goldenen Hochzeiten ist ein schickes Maxikleid in Kombination mit einer Cardigan oder einem Blazer. Damit ist man in der Regel auf der sicheren Seite. Ob ein knappes Kleid ebenso angemessen für eine Goldene Hochzeit ist? Da sollte man sich am besten am Jubiläumspaar und der restlichen Familie orientieren: Sind sie eher konservativ eingestellt, ist ein Kleines Schwarzes wohl nicht die optimale Wahl. Deshalb solltest Du bei der Kleiderwahl für eine Goldene Hochzeit immer die familiären Gepflogenheiten berücksichtigen.

 

Das Könnte Dich interessieren

Welche Brautkleid-Silhouette passt zu Deiner Figur?

Ob Braut und Brautkleid harmonieren, hängt maßgeblich von der Silhouette des Kleids und der Figur der Frau ab.

Weiterlesen

Schwarz-Weiß-Foto von sitzender Frau in Brautkleid und Hochzeitsdessous, man sieht ihre Spitzenstrümpfe bis zum Ansatz.

Hochzeitsdessous: Tipps für die ideale Brautunterwäsche

Die geheimnisvollen Stars Deiner Hochzeitsnacht: Hochzeitsdessous. KLEEMEIER verrät Dir, wie Du die passende Brautunterwäsche findest.

Weiterlesen