Facebook Logo Instagram Logo Pinterest Logo Wunschliste

Welche Brautkleid-Silhouette passt zu Deiner Figur?

Wer sich auf die Suche nach dem perfekten Brautkleid macht, sieht sich mit vielen wichtigen Fragen konfrontiert. Eine davon lautet: Welche verschiedenen Formen und Silhouetten können Brautkleider eigentlich haben und welche davon passt zu meiner Figur? Damit Du gut vorbereitet in Deine anstehenden Anprobetermine gehen kannst, klären wir Dich über die gängigsten Brautkleid-Silhouetten auf. Dazu zeigen wir Dir, welche Schnitte und Formen am besten mit Deiner Figur harmonieren und Deine Schokoladenseiten besonders zur Geltung bringen oder etwaige Problemzonen gekonnt verstecken. Natürlich erfährst Du auch, welche Brautkleid-Silhouetten Du bei KLEEMEIER im Sortiment findest.

Klassisch: die A-Linie

Beliebt und bewährt – die A-Linie ist der absolute Klassiker, wenn es um Brautkleid-Silhouetten geht. Das Brautkleid in A-Linie beginnt oben mit einem schmal geschnittenen Oberteil, das Dekolleté und Oberkörper betont. Nach unten hin folgt ein ausgestellter, weit fallender Rock, sodass die Optik der Silhouette an den Buchstaben A erinnert. Der ausgestellte Verlauf des Rocks, der meist ab Hüfthöhe beginnt, löst mögliche Problemzonen an Bauch, Beinen und Po quasi in Luft auf. Damit eignen sich Kleider in A-Linie für jede Figur, da sie jede Braut größer und schlanker erscheinen lassen. Deshalb ist diese Brautkleid-Silhouette bei den meisten Bräuten sehr beliebt und gleichzeitig erste Wahl.

Die A-Linie ist ideal für:

  • Frauen jeder Größe
  • Zierliche Bräute
  • Frauen, die Problemzonen an Bauch, Beinen und Po kaschieren möchten
  • Kurvige Bräute
     
Brünette Frau von vorne in elegantem Brautkleid von KLEEMEIER mit Schleier vor Kamin aus Marmor und goldenem Spiegel an weißer Wand.

Märchenhaft: Die Princess- oder Duchesse-Linie

Bräute, die schon immer davon geträumt haben, als Prinzessin vor den Altar zu treten, kommen nicht um ein Prinzessinnen- oder Duchesse-Kleid herum. Das Oberteil liegt, ähnlich wie bei der A-Linie, sehr eng an und wird in vielen Fällen mit Corsage getragen. Dadurch zaubert Dir die Prinzessinnen-Silhouette eine schmale Taille. Das Auffällige am Duchesse-Kleid folgt weiter unten: der voluminöse, aus mehreren Lagen Tüll bestehende ausgestellte Rock. Dieser bildet einen starken Kontrast zur schmalen Taille. Damit erfüllst Du Dir garantiert den Traum von Deiner Märchenhochzeit.

Prinzessinnen- oder Duchesse-Brautkleider sind ideal für:

  • Frauen mit schlanken Oberkörpern
  • Bräute mit kräftigen Oberschenkeln, breiteren Hüften oder einem üppigen Po
  • Bräute in der frühen Schwangerschaftsphase
     
Blonde Frau von vorne in romantischem Brautkleid von KLEEMEIER mit Schleier auf Kiesweg vor Schloss mit bepflanzter Grünfläche.

Figurbetont: Die Fishtail-, Mermaid- oder Meerjungfrauen-Silhouette

Sie hat verschiedene Bezeichnungen: die Fishtail-, Mermaid- oder Meerjungfrauen-Silhouette. Diese Brautkleidform hat etwas sehr Extravagantes und eignet sich für alle Bräute, die entweder viel Mut oder eine sehr athletische, wohlgeformte Figur besitzen. Wie es der Name schon sagt, sieht die Silhouette dieses Kleids wie die Umrisse einer Meerjungfrau aus. Das Meerjungfrauenkleid zeichnet sich durch seinen extrem figurbetonten Schnitt aus. An Taille und Hüfte liegt es hauteng an und betont damit die weiblichen Rundungen der Braut auf besondere Art und Weise. Erst ab den Oberschenkeln fächert sich das Brautkleid in Fishtail-Silhouette vom Körper ab.

Fishtail-, Mermaid- oder Meerjungfrauen-Brautkleider sind ideal für:

  • Frauen, die mit ihrer Taille, Hüfte und Po hundertprozentig zufrieden sind und diese gerne betonen
  • Athletische und große Frauen
  • Schlanke Bräute mit femininen Rundungen
     
Blonde Frau von hinten in stylischem Brautkleid von KLEEMEIER auf Kiesweg neben bepflanzten Grünflächen.

Unkonventionell: der Zweiteiler

Es muss nicht immer ein einteiliges Brautkleid sein! Mit einem schicken Zweiteiler entscheidest Du Dich für eine unkonventionelle, aber nicht weniger schöne Form. Dabei kombinierst Du ein Oberteil mit einem Rock oder einer Hose. Beim Zweiteiler besteht auch die Option, bauchfrei zum Ja-Wort zu erscheinen. Dies kann jugendlich und verspielt wirken, kann allerdings mit der falschen Figur auch nach hinten losgehen. Der Zweiteiler ist eine sehr moderne Variante für Dein Brautkleid und perfekt für alle, die nicht immer mit dem Strom schwimmen wollen.

Zweiteiler sind ideal für:

  • Große, hochgewachsene Frauen
  • Bräute mit schlanken Oberkörpern
  • Frauen mit kräftigen Oberschenkeln, breiteren Hüften oder einem üppigen Po
     
Blonde Frau von vorne in modernem Boho-Brautkleid von KLEEMEIER vor weißen Fenstern.

Feminin: Das Empire-Brautkleid

Das typische Merkmal eines Empire-Kleids ist die sehr hoch sitzende Taille – die Taillennaht befindet sich hier nämlich beinahe direkt unter der Brust. Dadurch wird Dein Dekolleté besonders in Szene gesetzt und Deine Oberweite betont. Ab der Brust fällt schmal geschnittene Rock locker nach unten und hilft Dir dabei, Problemzonen gekonnt zu verstecken. Empire-Kleider wirken sehr feminin und zaubern vor allem zierlichen Frauen einen Look, der sie größer und ihre Beine länger erscheinen lässt.

Empire-Kleider sind ideal für:

  • Zierliche und kleine Bräute
  • Frauen mit wenig Oberweite und/oder Taille
  • Bräute in der Schwangerschaft
     
Brünette Frau von vorne in Vintage-Brautkleid von KLEEMEIER, rechts daneben blonde Frau von vorne in Boho-Brautkleid von KLEEMEIER.

Weitere Silhouetten

Die aufgezählten Brautkleid-Silhouetten sind hauptsächlich die, die Du auch bei KLEEMEIER findest. Daneben gibt es noch weitere Schnitte und Formen für verschiedene Figurtypen. Dazu zählen zum Beispiel die Trompeten-Silhouette, Etuikleider oder allgemein kurze Brautkleider, Brautkleider in I-Linie und H-Linie sowie spezielle Ausführungen für Schwangere und XXL-Bräute.
 

Das Könnte Dich interessieren

Brautkleid von KLEEMEIER, weißer Schriftzug „#showyourdress“.

#showyourdress – zeig Dich in Deinem KLEEMEIER-Kleid!

Zeig uns die wundervollen Momente, die Du in Deinem KLEEMEIER-Kleid erlebt hast, und lade Deine Fotos unter #showyourdress hoch!

Weiterlesen

Elegante Kleider für die Goldene Hochzeit

50 Jahre große Liebe – das muss man feiern. Welches Outfit diesem feierlichen Anlass gerecht wird? Das erfährst Du hier!

Weiterlesen